Sichtbarkeit bringt Sicherheit

Sichtbarkeit bringt Sicherheit

Herbstzeit ist Regenzeit, es ist neblig, nass und am Morgen viel länger dunkel.

Die Erstklässler der Pestalozzischule sind darauf bestens vorbereitet, hatten sie doch Besuch von Herrn Müller, unserem Verkehrserzieher von der örtlichen Polizei  und von Frau Kropf aus der Sparkasse Rehau.

Herr Müller nahm sich Zeit für eine Unterweisung der SchülerInnen in Bezug auf Sicht

 

barkeit im Straßenverkehr und Frau Kropf brachte signalgelbe Leuchtdreiecke mit, die seit vielen Jahren unsere Kinder im Straßenverkehr sicherer machen.  Während die leuchtendgelbe Farbe Autofahrer bei Tageslicht auf die Kleinen aufmerksam macht, sorgt der reflektierende Leuchtstreifen in der Dämmerung und im Dunkeln dafür, dass die Kinder viel besser zu sehen sind. Praktisch sind die Leuchtdreiecke auch, weil sie schnell und unkompliziert über die Jacke und den Schulranzen gelegt werden können und ihre Handhabung so kinderleicht ist.

Für diese sinnvolle Ausstattung der jüngsten Pestalozzischüler sind wir froh und danken der 

Sparkasse Rehau ganz herzlich dafür.

Text und Fotos: M. Scheirich, Rin